Furoshiki Tuch

furoshiki für bento

Natürlich, Clever, Raffiniert, Praktisch, das alles und noch viele mehr ist das japanische Furoshiki Tuch! Mit der modernen, umweltbewussten Strömung erleben die Furoshiki ein echtes Revival.

Das Japantuch mit der langen Tradition im modernen Alltag.

Das Japantuch, welches im Japanischen „Furoshiki“ heißt, stammt ursprüglich aus der Edo-Zeit (1600-1868). Damals war der Zweck jedoch ein völlig anderer: Da die meisten Häuser keine eigenen Badezimmer hatten, ging der anständige japanische Bürger allabendlich zum Sento (einem öffentlichen Bad). Natürlich nahm man auch Seife zum Waschen mit, welche zum Transport in ein, zur Tasche geknotetes Furoshiki Tuch eingewickelt wurde. Dieser Begriff leitet sich von „O-Furo“, das Bad / Badewanne und „Skiku“, das hinlegen bedeutet her. (Das Tuch wurde im Umkleideraum in ein Regal oder einen Korb flach hingelegt und darauf die Kleidung, damit diese nicht dreckig wurde, während man badete).  Über die Jahrzehnte wurden natürlich alle Häuser mit Badezimmern ausgestattet, sodass das japanische Furoshiki Tuch seinen eigentlichen Zweck verloren. 

Vielfältiges Japantuch – Furoshiki

furoshiki verpackung technik

Findige Leute zweckentfremdeten das Japantuch, dann jedoch zunächst als Verpackung und Tragetasche für Bento Boxen (die japanische Butterbrotdose). Doch mit dem Aufkommen von Fertigmahlzeiten aus dem Conbini und den Plastikverpackungen ab der Mitte des 20. Jahrhunderts, unterlief das Furoshiki Tuch eine weitere Wandlung. Weil die allgemeine Bevölkerung einen beträchtlichen Wohlstand erwirtschaftete, wurden japanische Furoshiki nun als raffinierte Verpackung für Geschenke benutzt. In jüngerer Zeit werden Furoshiki für alle möglichen Zwecke verwendet: als Tasche, Verpackung, Halstuch, Stoff-Serviette oder auch als Tischdecke (je nach Größe des Tuchs).

Musubi – Wunderschöne Furoshiki aus Kyoto

furoshiki musubi

Die Japantücher, welche wir bei Wanamour verkaufen, stammen von dem Furoshiki-Hersteller “MUSUBI” aus Kyoto. Musubi ist ein Betrieb, welcher seit 1937 besteht. Er führt Furoshiki in verschiedenen Größen (von S-XL), aus verschiedenen Materialien (Baumwolle, Seide, Leinen, Polyester…) und verschiedenen Mustern (klassisch und modern).

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right